• 0234-286116

Seite 1 von 16 Ergebnisse 1 - 5 von 78

BegriffBeschreibung Sortieren:  Auf-/Absteigend

Das erste Klingelzeichen ertönt um 7.45 Uhr. Ab dieser Zeit können die Kinder in die Schule kommen, die Klassen werden von der Frühaufsicht aufgeschlossen. Um 7.55 Uhr schellt es ein zweites Mal und alle Kinder und Lehrkräfte gehen in die Klassenräume. Der Unterricht beginnt an unserer Schule um 8.00 Uhr. Die verlässliche Unterrichtszeit umschließt den Zeitraum von 8.00 Uhr - 11.35 Uhr.

Die Eltern der Kinder, die im folgenden Jahr eingeschult werden, erhalten im Herbst des Vorjahres durch die Stadt Bochum eine schriftliche Einladung zur Anmeldung an der Grundschule ihrer Wahl. Diesen Anmeldezettel geben die Eltern bei uns ab und wir vereinbaren einen Termin für das Anmelde- und Kennenlerngespräch, an dem auch das zukünftige Schulkind teilnimmt (Dauer ca. 30 Minuten). Bei diesem Termin werden erste Beobachtungen zum aktuellen Entwicklungsstand des Kindes dokumentiert.

Etwa ab Januar fassen wir alle Kinder, die bei uns angemeldet sind, in kleineren Gruppen zusammen und bieten für sie die mathematische Frühförderung an. Das bedeutet, dass die künftigen Schulanfänger zu ersten Schnupperstunden und dem Kennenlernen der Schule eingeladen werden, nebenbei können Erfahrungen in mathematischen Vorkursen gemacht werden (s. Übergang KiTa - GS).

Im Frühjahr (ca. Februar/März) sind die Anmeldezahlen aller Schulen in Bochum ausgewertet und abgeglichen und die Eltern erhalten eine verbindliche Aufnahmebestätigung von unserer Schule. Dabei werden in Absprache mit dem Schulträger die Wünsche zum Haupt- oder Nebenstandort mit berücksichtigt.

Kurz vor den Sommerferien bieten wir für die neuen Erstklässler und ihre Eltern einen Schnuppernachmittag an, eine Unterrichtstunde für die Kinder im neuen Klassenverband. Die Eltern erhalten dabei letzte Informationen zum Schulanfang (s. Informationsabende).

Die Bunte Schule arbeitet mit zahlreichen außerschulischen Partnern zusammen, die mit unterschiedlichen Aktionen oder Projekten das Schulleben ergänzen. Dazu gehören die Polizei, das Gesundheitsamt, die Stadtbücherei, die Stadtwerke, die Sparkasse, die Kirchengemeinden, die Buchhandlung Gimmerthal, der MENTOR-Verein, einige Sportvereine, die Feuerwehr, das Schulmuseum, das Schauspielhaus Bochum, ansässige Bäckereien, der VfL Bochum, Felix Fit, das Jugendamt, die umliegenden Kindertagesstätten, die Musikschule Bochum und die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück. Um das Kultur-, Werte- und Sportangebot unserer Schule zu bereichern, ist die Kooperation mit den außerschulischen Partnern unerlässlich.

So verschieden unsere Kinder und ihre Familien sind, so unterschiedlich sind auch die Betreuungsangebote an unserer Schule, mit denen wir die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen möchten. Das Modell „Verlässliche Grundschule“ bietet Eltern eine sichere Betreuung von 7.45 bis 13.00 Uhr, wahlweise mit oder ohne Ferienbetreuung, das Angebot des Offenen Ganztags versorgt die angemeldeten Kinder bis 16.00 Uhr, sie bekommen Mittagessen, machen die Hausaufgaben mit Begleitung von Lehrkräften und haben nachmittags und in den Ferien vielfältige pädagogische Angebote zur Auswahl (s. Offene Ganztagsschule).

Seite 1 von 16 Ergebnisse 1 - 5 von 78

Anschrift - Kontakt

Am Neggenborn 75
44892 Bochum

Fon: 0234-286116
Fax: 0234-9271443
mail: 

Spiel des Monats

Suche

Copyright © 2018 Bunte Schule. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen